Modul I

Modul I

Sie wollen mehr wissen?

Modul I

Im ersten Modul stellen wir Ihnen die Psychologie der Selbste vor und vermitteln während drei Tagen erstes Basiswissen über Innere Selbste, Bewusstes Ich und Schattenarbeit. Dieses Modul eignet sich für alle Interessenten/innen welche unser Institut näher kennenlernen möchten, befähigt aber (noch) nicht zu einer selbstständigen Arbeit mit Voice Dialogue. Neben unserem Unterricht vor Ort erhalten Teilnehmer/innen von Modul I Einzelcoaching, Literaturempfehlungen und Studienmaterial welches die eigene Forschung mit der Psychologie der Selbste bis zur Absolvierung von Modul II begleitet.

Die Termine von Modul I richten sich an unserem Institut individuell nach der Grösse der Gruppe.

Kontaktieren Sie uns für den nächsten freien Platz in Modul I.

Bewusstsein

Durch Bewusstwerdung unserer gewohnheitsbedingten Identifikationen erschaffen wir Raum für Neues.

Hauptselbste

Im Dialog mit unseren Hauptselbsten erfahren wir wie unsere primären Bildungen unser Leben unbewusst gestalten.

Verdrängte Selbste (der Schatten)

Im Dialog mit den Anteilen die wir unbewusst verdrängen, entsteht durch Gewahrsein über diese Werte  eine neue Integration von Lebenskraft.

Werte

Unsere Persona (nach C.G.Jung) repräsentiert unser traditionelles kulturell-soziales Wertsystem. Hinter der „Maske“ entdecken wir die Lebenskraft, die uns befähigt, instinktiv und in somatischer Intelligenz neue Lebensentscheidungen zu treffen.

 

Vereinbaren sie einen Termin

office@institutbasel.ch

und kommen sie vorbei​